VPN-Verbindung Gate-Gourmet-Küche

0
57

Airline catering und logistics unterstützt Unternehmen bei weltweiten SAP-installation mit den ausgelagerten skalierbare Netzwerk-service.

Gate Gourmet unterzeichnete einen drei-Jahres-Vertrag für IP (internet protocol) virtual private network (VPN) – Dienste.

Die airline-und Logistik-Unternehmen getroffen hat, die ausgelagerten Netzwerk-Bereitstellung und erweiterte service-und fault-management von Orange Business Services in einer multi-Millionen-euro-Geschäft, das verwendet wird, um es zu unterstützen das Globale SAP-enterprise-resource-planning – (ERP -) system.

Gate Gourmet ERP-Instanz wird verwendet, um die Kontrolle in der Produktion für die operativen Prozesse reichen vom Material-Prognosen zur Kontrolle der Arbeits-Systeme und die Standardisierung der Menüs und Prozesse und Rechnungsstellung.

Und die neue IP-VPN-services end-to-end-service-level-Vereinbarungen zu unterstützen, die Unternehmens-Anwendungen, einschließlich Ihrer kritischen ERP-system und verbinden rund 100 von Gate Gourmet corporate und Küche Standorten rund um die Welt.

Das Unternehmen ist bereits zu sehen, eine Optimierung der business-Prozesse und-Verfahren, sowie die Lieferketten und die Vorteile aus der täglichen Kontrolle der Kosten, so dass es sich an die compliance-Anforderung und bietet darüber hinaus ein zukunftssicheres und skalierbares Netzwerk-Infrastruktur, die erweitert werden können, wie Ihr Geschäft wächst weiter.

Gate Gourmet wollte auch sicherstellen, dass das Netzwerk könnte die einfache Integration von voice-und video weiter unten treiben IT-Ausgaben.

Diana Leonard, senior vice president of the Americas bei Orange Business Services, sagte: “Durch diese Vereinbarung, Gate Gourmet kann gleichzeitig erhöhen Sie Ihre Produktivität und profitieren Sie von sofortigen Kosteneinsparungen. [Wir] werden helfen, Gate Gourmet Optimierung Ihrer aktuellen Infrastruktur-Kommunikation, profitieren von globalen, end-to-end-service-level-Vereinbarungen und erkunden künftige Konvergenz-Lösungen.”