Übersetzung in das Unternehmen

0
56

Globalisation is propelling translation software into the limelight.

Die geographischen Hindernisse für Unternehmen sinken, müssen die Unternehmen auf, Ihre Spiel, wenn es um die übersetzung Bemühungen.

Übersetzung von software und Unternehmen versuche zur Lokalisierung waren einmal der Hintern von enterprise-Witze. Aber jetzt, da das Unternehmen reift, so hat die Technologie. Die traditionsreiche Nutzung des Internets für die Geschäftstätigkeit und die Entstehung neuer Märkte hat dazu geführt, dass die übersetzung der software, sowie den Providern, muss bis zu der Aufgabe, die Sie zu tun Versprechen. In diese Kredit-knirschte Zeiten globaler Märkte sind immer viel wichtiger. Nach allem, wenn der Umsatz nach unten in einem Gebiet, andere aufstrebende Märkte möglicherweise noch zu kompensieren.

Vielleicht, weil dieser, aufgrund seiner wachsenden Bedeutung, die Gegend gesehen hat, einen enormen Anstieg der Investitionen aus Unternehmen, die nach Mick MacComascaigh, research director bei Gartner.

“Es gibt eine hohe Nachfrage nach lokalen Inhalten. Wir sehen eine Bewegung in der übersetzung.”, sagte er. “Es ist nicht mehr ein nachträglicher Einfall.”

Das Aufkommen von Web 2.0

Ein weiterer Grund, warum lokalisierten Inhalten ist jetzt wichtiger als je zuvor ist das Wachstum im Web 2.0, die sozialen Elemente des Internets und der Kommunikation verwendet werden kann, die von Firmen zu Ihrem Vorteil zu nutzen. “Web 2.0 beschleunigte den trend. Benutzer jetzt das Gefühl, dass Sie mehr macht haben, und Sie möchten, um Einfluss auf Unternehmen. Unternehmen müssen sich anpassen als Antwort auf diese Nachfrage”, erklärt MacComascaigh.

Pierre Bernassau ist director marketing bei der übersetzung Spezialist Systran. Er glaubt, dass jetzt, dass alle Elemente der Industrie herangereift, seine Kanzlei war in der Lage, zur Verbesserung Ihrer eigenen software. “In der Vergangenheit, Rechenleistung war begrenzt”, sagte er. “Das Hauptproblem war die Maschine die Qualität der übersetzung, das war nicht genug für die Veröffentlichung verwenden, reicht aber für das Verständnis des Textes Inhalt – wie wir sagen,” für gisting.’ Jetzt, mit hybrid-Motoren – basierte sowohl auf der Regel-und Statistik – wir sind in der Lage erzeugen qualitativ hochwertige übersetzungen, die verwendet werden können, in publishing-workflows.”

Bernassau glaubt, dass ein Angebot für die maschinelle übersetzung-Technologien in einer lokalisierten oder Mehrsprachige Dokumentations-workflow ist der Schlüssel zur Verbesserung der Produktivität und Reduzierung der time-to-market – wie einige übersetzungen abgeschlossen werden kann, schneller als von mit Menschen, und haben viele weitere Vorteile. “Ein Unternehmen, das nicht implementieren standardisierter Lokalisierung workflow könnte potential haben, das Risiko zu veröffentlichen Inkonsistenzen, die zu Missverständnissen führen. Ein Unternehmen, das nicht lokalisieren Ihre Produkt-Informationen nicht wettbewerbsfähig im globalen Markt”, warnte er mich.

“Die Dezentralisierung von Produkt-Informationen für Unternehmen, die sich an der Markt Global ist auch ein wesentlicher Punkt, der Ihre Ausgaben zu reduzieren. Es ist viel billiger für die Heranziehung der ausländischen Kunden an lokalisierten Websites als die Entgegennahme der Anrufe bei der support-Zentrum,” fügte er hinzu.

Die human touch

Doch obwohl die Maschinen können nun eine Menge von arbeiten an, die in der Roll-out der übersetzten Inhalte, viele unterschätzen immer noch die Bedeutung der menschlichen Komponente im übersetzungsprozess. Bernassau fügte hinzu: “die Menschen sind immer noch das wichtigste Stück des Puzzles. Für alle publishing-workflow gibt es menschliche Schritte für die überprüfung und Genehmigung. Der maschinellen übersetzung integriert in diese publishing-workflows beschleunigen die content-delivery – time-to-market – und konsequent die corporate communication. Unter Verwendung der maschinellen übersetzung ist ein guter booster liefern größere Volumen des zu übersetzenden Textes und Revisoren mit einer kostengünstigen Art und Weise.”