Europa braucht cybersecurity-Agentur, sagt Telefonica

0
83

Die Regierungen müssen mehr investieren, in cybersecurity-Maßnahmen, telco security chief sagt

Europa muss die Gründung einer internationalen cybersecurity-Agentur den Kampf gegen die Zunahme von online-Bedrohungen, nach der Telefonica-security-Chef.

Cybersecurity hat sich dramatisch verändert, seit den frühen 2000er Jahren Jose Luiz Gilperez sagte, und Europa ist nicht bereit, zur Abwehr der neuen Generation von Bedrohungen.

Heutzutage Cyber-Risiken stellen eine gleich Gefahr zu physischen Bedrohungen, behauptete er, sagte: “ich glaube nicht, dass es einen großen Unterschied zwischen dem einen und dem anderen.”

Während lone Störenfriede verwendet werden, um die primäre Gefahr Akteure, cybersecurity ist nun “eine Sache des Geschäfts, und eine Sache von Staaten”.

Dieses Problem wurde besonders stark im Vordergrund, Anfang dieses Jahres, als das US Office of Personnel Management getroffen wurde, von einem verheerenden Datenpanne wodurch Millionen von Menschen die Daten durchgesickert.

Verschiedene US-Beamten, die beschuldigt China verüben des Angriffs, obwohl das Land verweigert hat alle Beteiligung.

Das Land wurde auch mit DDoS-Attacken auf GitHub, und wurde angeblich mit einem cyberweapon bekannt als “die Große Kanone’.

Während unbewiesen, die Ansprüche gegen China erscheinen, um zu demonstrieren, Gilperez ist die Beobachtung, dass die nation-Staaten “haben eine Menge von Ressourcen zu erstellen, die sehr, sehr hoch entwickelte Waffen”.

In physischen Konflikten, Sie wissen, wie schwer ein Angriff ist wahrscheinlich zu sein, sagte er, “aber in der cyber-Krieg, Sie wissen nicht, die tatsächlichen Auswirkungen einen Feind machen kann”.

Um zu veranschaulichen seinen Punkt, Gilperez zitiert die Tatsache, dass die US-Regierung die Ausgaben für cyber-Verteidigung rund $14 Milliarden, die besagt, dass “in Europa, wir sollten etwas tun, wie diese als ganze region”.

Aber auch er warnt davor, dass ein Mangel an qualifizierten Agenten könnte ein solches Projekt zurück. “Das wirst du vielleicht fünf Personen, die in der spanischen Armee mit der entsprechenden skill-level”, sagte er, was darauf hindeutet, dass die Zusammenarbeit mit dem privaten Sektor könnte helfen, die Brücke zu den digital skills gap”).

Seine Kommentare kommen, nachdem Kanzler George Osborne warnte davor, dass der terror-Gruppe ISIS will hack Großbritannien die Infrastruktur, wie Krankenhäuser, aber es ist nicht geglaubt zu haben, diese Fähigkeit noch.