EU bietet übersetzten text für tech-Entwicklung

0
110

Die Europäische Kommission bietet Zugang zu einer Millionen Sätze übersetzt in fast zwei Dutzend Sprachen zu helfen Sporn die Entwicklung der übersetzungs-Technologien und software.

Die Europäische Kommission bietet Zugang zu einer Sammlung von einer million Sätze in 22 Sprachen die Entwickler der übersetzungs-Systeme und software.

Als Teil seiner Zuständigkeit, die der EG-übersetzt so viel von seinem eigenen rechtlichen, politischen und anderen material wie möglich in die Sprachen der Mitgliedstaaten, so dass es die Sammlung der übersetzten Texte eine lehrreiche Basis für system-Entwickler.

In der Tat, die EU hat die meisten mehrsprachigen text in die Welt, weil jedes Gesetz muss in alle Amtssprachen übersetzt – das heißt, dass Ihr übersetzer arbeiten mit 253 möglichen Sprachkombinationen über 1,5 Millionen Seiten pro Jahr.

Leonard Orban, Kommissar für Mehrsprachigkeit, sagte: “Durch diese initiative die EU-Kommission beabsichtigt, zur Steigerung der menschlichen Sprache, Technologien, Unterstützung von Mehrsprachigkeit und stellen computergestützte übersetzung einfacher, billiger und leichter zugänglich.

Es ist zwar relativ leicht zu finden, die Englisch/französischen Dokumenten auf dem web zu Hilfe solche Entwicklung, es ist viel mehr schwer zu finden, Lettisch, Rumänisch, zum Beispiel. “Bürgerinnen und Bürger gehören zu den kleineren linguistischen Gemeinschaften wird es leichter haben, Zugang zu Dokumenten und web-Seiten, die nur in der am meisten verwendeten Sprachen,” Orban sagte.

Denn der text steht in Zusammenhang, abgesehen von der Unterstützung decodieren Redewendungen für die übersetzungs-software, kann es auch helfen, entwickeln und testen von Grammatik-und Rechtschreibprüfung, online-Wörterbücher und text-Klassifikation-Systeme, die EG gesagt.

Janez PotoÃnik, Kommissar für Wissenschaft und Forschung, sagte: “Diese einzigartige Sammlung von sprachlichen Daten trägt zur Schaffung einer neuen generation von software-Werkzeugen für die menschliche Sprachverarbeitung und fördert die Wettbewerbsfähigkeit der Sprache der Industrie, die bereits eine der am schnellsten wachsenden Industrien in der europäischen Union.”