ES Auftragnehmern zuversichtlich

0
153

IT-Freiberufler sind nicht besorgt über Ihre Arbeitsplatzsicherheit, neue Forschung hat gefunden.

ES Subunternehmer sind nicht besorgt über die Sicherheit der Arbeitsplätze, trotz der Kreditkrise, neue Forschung hat gezeigt.

Forschung, die der Auftragnehmer-Dienstleister Riesen-Gruppe hat gezeigt, dass weniger temporärer IT-Fachkräfte sind besorgt über Ihre Arbeitsplatzsicherheit, da mehr nehmen besser bezahlte Stundenlohn jobs statt mehr sicher längerfristige Verträge. Die Forschung hat gezeigt, dass in diesem Jahr 54 Prozent der IT-Freelancer begünstigt höhere zahlen als einen längeren Vertrag, bis von 49 Prozent im letzten Jahr.

ES Auftragnehmern, die verbringen weniger Zeit mit Arbeit als noch vor 12 Monaten, die mit Langzeitarbeitslosigkeit zu fallen von 4,7 Prozent Ende 2006 auf 4,4 Prozent am Ende des letzten Jahr – die niedrigste Arbeitslosenquote für IT-Unternehmer in der Nähe von zwei Jahren.

Matthew Brown, managing director von Giant Group, sagte: “die Sinkende Langzeitarbeitslosigkeit und der abnehmenden Bedeutung der Sicherheit des Arbeitsplatzes sind zwei sehr starke Indikatoren, dass sich die Vertragspartner sind relativ optimistisch über 2008.”

Separate Forschung veröffentlicht früher in diesem Monat zeigte, dass die Nachfrage nach IT-Experten wurde an einem sechs-Jahres-hoch.

Brown sagte, dass die Forschung vorgeschlagen, ES den Vertragspartnern nicht erwarten ernsthaft von dem getroffen, um die langfristigen wirtschaftlichen Probleme. In der Tat, sagte er: “Es ist oft ein Aufschwung in der Nachfrage nach leiharbeitnehmern in einem schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen, wie Organisationen abschrecken die Einstellung fester Mitarbeiter. Also, wenn es einen kurzen Einbruch, und der Markt wieder anzieht, 2009, Auftragnehmer sich ja eigentlich ganz gut.”

Auf der weniger positiven Seite, die Anzahl der Vertragspartner erwarten, dass Ihre Einkommen zu erhöhen, in diesem Jahr sank um vier Prozent auf 72 Prozent.