Oklahoma, die Heimat des größten Windparks in den USA

0
83

GE Renewable Energy and Invenergy are building the largest wind farm in the United States (construction ...

GE Renewable Energy und Invenergy sind Gebäude die größten Windparks in den Vereinigten Staaten (Bau auf der McAdoo Wind Energy Center abgebildet)

(Credit: GE Renewable Energy)

Der Oklahoma panhandle wird bald die Heimat der größten Windparks in den Vereinigten Staaten und der zweitgrößte in der Welt. GE Renewable Energy und Invenergy haben angekündigt, die neue 2.000-MW-Anlage gebaut werden in den nächsten Jahren als Teil der Wind-Catcher-Energie-Verbindungs-Projekt.

Die derzeit größten onshore-Windpark der Welt ist die Gansu Wind Farm in China mit einer Kapazität von 6.000 MW, und das ist geplant, um zu wachsen, um eine satte 20.000 MW bis 2020. Im selben Jahr, der Oklahoma Wind-Catcher-Anlage ist geplant, um zu Booten, pipping dem Alta Wind Energy Center in Kalifornien, ist der aktuelle größte in den USA mit einer Kapazität von 1.550 MW.

Der Wind Catcher besteht aus 800 Turbinen der 2,5-MW, verbunden mit 350 Meilen (563 km) extra-Hochspannungsleitungen, die Strom liefern, um 1,1 Millionen Menschen in der südlich-zentralen Vereinigten Staaten. Insgesamt, die “giga-scale” – Infrastruktur wird voraussichtlich Kosten US$4,5 Milliarden, sondern zu speichern, sollten die Kunden es bedient über 7 Milliarden Dollar über die nächsten 25 Jahre.

Der Bau begann im Jahr 2016, und der Wind-Catcher-Anlage wird erwartet, um zu werden und läuft bis Mitte 2020.

Quelle: GE