Nokia Siemens reißt sich Apertio für €140 Mio.

0
45

Unternehmen Augen bis UK-based real-time data Plattformen und Anwendungen-Spezialist zu stärken, Ihr portfolio.

Nokia Siemens Networks hat angekündigt, zu erwerben, Apertio, ein Unternehmen, das spezialisiert ist, in Echtzeit-subscriber-data-Plattformen und Anwendungen für telco-Spieler, für 140 Millionen €(104 Millionen£).

Der deal, die zur Unterstützung von Nokia-Siemens-Kunden mit Netzwerk-Vereinfachung-und subscriber-data-management ist voraussichtlich im ersten Quartal dieses Jahres.

“Das Rennen ist zu liefern nahtlose und gezielte Dienste für Endnutzer, die auf verschiedenen Endgeräten und dies erfordert einen einheitlichen Ansatz, um Abonnenten-Daten”, sagte Jürgen Walter, head of Nokia Siemens Networks’ converged Core business unit.

“Wodurch der Zugriff auf diese Informationen in Echtzeit bedeutet, können Sie ein Profil Abonnenten und Bereitstellung neuer services und die Werbung entsprechend. Marktteilnehmer aus der internet-Welt, die verwendet werden, um mit dem real-time-profiling beginnen zu spielen in der Telekom-Raum und der Betreiber benötigen, um eine personalisierte Erfahrung – die heutige Ankündigung gibt Nokia Siemens Networks die Möglichkeit zu bieten einzigartige Vorteile für unsere Kunden in diesem wachsenden Bereich.”

Apertio Kundenstamm umfasst einige der führenden Namen in der Kommunikation Raum, darunter O2, Orange, T-Mobile und Vodafone und O2.

Sobald die übernahme abgeschlossen ist, Apertio, bildet sich eine neue Linie innerhalb der Nokia Siemens Networks converged core business unit, unter der Leitung des ehemaligen derzeitigen chief executive Paul Magelli.

“Mit den internet-services, Kommunikations-services und entertainment-Dienste, die jetzt zusammenfließen, müssen die Betreiber zu vereinfachen, Ihre Netzwerke und konzentrieren sich auf Abonnenten Intelligenz, um wettbewerbsfähig zu bleiben”, sagte Magelli. “Mit einer offenen Echtzeit-subscriber-data-Plattform haben wir die Lösung dieses Problems und als Teil von Nokia Siemens Networks haben wir die geografische Reichweite, umfassende portfolio und ökosystem den ausbau unserer Führung.”