Sophos Köpfe zu cloud security tech

0
44

Cloud Computing

Sophos hat startete eine Reihe von security-Produkte, von denen verwendet eine cloud-basierte Datenbank zur Prüfung von verdächtigen Dateien.

Sophos gestartet hat drei neue Schutz-Technologien in seinen Endpoint Security and Data Protection 9.5 Dienstleistungen.

Ab Ende des Monats werden sich die Kunden freuen, Sophos Live Anti-Virus Stoppt unbekannte Bedrohungen durch überprüfung Verdächtiger Dateien gegen eine cloud-basierte Datenbank von bekannten Dateien – sowohl gute als auch schlechte.

Sophos Live-URL-Filterung verhindert, dass Benutzer den Zugriff auf websites, die identifiziert wurden als Hosts für malware, basierend auf einer SophosLabs Datenbank von über 11 Millionen schädlichen URLs.

Das Letzte Produkt in der neuen Besetzung ist der Sophos-Runtime Behavior Detection hinaus, die tracks wie eine Datei funktioniert, indem Sie betrachten, was es tut, vor der Ausführung und nach. Die Datensicherheit kann dann Scannen Sie Ihre Datenbank-Datei profile-look für einen malware-Spiel, sofort, informieren den Benutzer, wenn eine gefunden wird.

Sophos Produkt-Spezialist Jon Tait erklärt IT-PROFI, dass die neuen Ergänzungen loszuwerden, die zusätzlichen “Lärm” geschaffen, die durch zahlreiche Hersteller-Benachrichtigungen an Kunden, die oft Links zu wählen, wie mit verdächtigen Dateien.

“Es ist, Geräusche zu verringern, die für den Benutzer und Reduzierung der Auswirkungen auf die IT-Abteilung, weil Sie immer weniger Warnungen. Wir finden in den tests, die dies reduziert nicht nur den Lärm, aber es erhöht auch die Erkennung von neuen Varianten der malware” Tait sagte.

Er stellte fest, dass es ein großer nutzen, die sich durch die Bereitstellung von Schutz mithilfe der cloud.

“Ich denke, dass eine Kombination zu tun, die es innerhalb der organisation und auch mit einigen cloud-security-know-how oder das wissen, die Fähigkeit zu überprüfen, mit Lieferanten über, was die neuesten Bedrohungen werden in der cloud ist eine gute balance zu haben,” Tait sagte.

“Sicherlich die Kunden, die wir gesehen haben, die Sie verwalten möchten es intern, Sie wollen eine Menge tun, um den Schutz selbst, aber es ist die Fähigkeit, jemanden zu haben, Sie Ihren Rücken und mit der cloud zu tun,” fügte er hinzu.

Panda Security hat eine neue Schutz Produkt früher in diesem Monat, auch mit einer cloud-Datenbank zu identifizieren schädliche Dateien.