Globale PC-Sendungen Schießen im ersten Quartal

0
36

Rise in sales

Asiatische Firmen wie Acer und Asus haben geholfen, Globale PC-Verkäufe Rakete im ersten Quartal 2010.

Der Globale PC-Markt wuchs um fast ein Viertel zu Beginn des Jahres 2010, fast vollständig Dank notebook-Verkäufen.

Es war der höchste aufgezeichnete Jahr-on-Jahres-Wachstum seit 2003, nach einem Bericht von Marktforschungsunternehmen iSuppli in dieser Woche, und der Markt hatte viel zu danken asiatische tech-Unternehmen.

Ersten Quartal Sendungen beliefen sich auf 81,5 Millionen Einheiten von 66,5 Millionen während des gleichen Zeitraums im Jahre 2009.

Matthew Wilkins, principal analyst für Computing-Plattformen bei iSuppli, sagte die notebook-Verkäufe erlaubt taiwanesische Unternehmen Acer die Lücke zu schließen und Fortschritt in Richtung zu den HP – das steht an Erster Stelle – mit beeindruckender Geschwindigkeit.

“Der Aufstieg der asiatischen OEMs auf Kosten langjähriger US-Branchenführern wie HP und Dell stellt eine historische Veränderung in den PC-Markt,” Wilkins sagte in einer Erklärung.

Notebooks entfielen fast 80 Prozent der von Acer PC-Verkäufe im ersten Quartal, so der Bericht.

Die stärkste Jahr-on-Jahres-Wachstum der top 10 OEMs statt, die von asiatischen Unternehmen Asus, Samsung, Lenovo und Acer.

“Der Aufstieg der chinesischen Verbraucher Wirtschaft zusammen mit Asien, die zunehmende Dominanz in der Elektronik-Fertigung erfordert eine grundlegende Veränderung der regionalen Machtverhältnisse im PC-Markt,” Wilkins Hinzugefügt.