Das bakom setzt hohe Frequenz-Spektrum

0
28

Online-Auktion, angekündigt für Anfang nächsten Jahres erwartet wird, zu fördern high-capacity wireless-Breitband-Dienste.

Das bakom hat angekündigt, die Veröffentlichung der hohen Frequenzspektrum für neue Breitband-Dienste.

Details der Telekom-regulator die vierte Auktion von Funkfrequenzen-Lizenzen, die Teil eines Programms zur Freigabe neuer Funkfrequenzen zu ermutigen, ein breiteres Spektrum von Anwendungen, einschließlich high-capacity wireless-Breitband-Dienste, wurden gestern angekündigt.

Die höhere Frequenz Frequenzbänder freigegeben für Auktionen sind zwischen 10 GHz und 40 GHz, die es erlaubt, große Mengen von Daten, die weiter als vorher, bis zu Entfernungen von bis zu 12 Kilometer.

Der regler sagte, es wäre geeignet für eine Reihe von verschiedenen Anwendungen, einschließlich die hohe Kapazität Breitband, einschließlich der Fähigkeit, zu teilen drahtlosen internet-verbindungen über das Gebäude in unmittelbarer Nähe und macht die Nutzung von bislang ungenutzten Spektrums.

Der vorläufige Termin für Anmeldungen für die Teilnahme an der Spektrum-Auktion, 16. Januar 2008, obwohl er sagte dieses Datum wird bestätigt, vor Weihnachten.

Lizenzen werden vergeben durch eine online-Auktion, entworfen, um sicherzustellen, dass Sie gewährt werden, auf eine Technologie-und service-neutralen basis und werden handelbaren zwischen Lizenz-Inhaber einmal zugewiesen.

Dies hat das bakom sagte, würden den Betreibern die Flexibilität, die zur Anpassung Ihrer Frequenznutzung im Laufe der Zeit, gemäß der Wahl der Technologien und Dienstleistungen, die Sie anbieten möchten.

“Die Auktion ist Teil eines Programms machen die effizienteste Nutzung der britischen wertvolle Ressource Spektrum”, erklärte das bakom. “Davon profitieren die Verbraucher, indem Sie Zugang zu neuen Dienstleistungen, mehr Auswahl und Wettbewerb. Davon profitieren auch die Wirtschaft; das bakom die Forschung hat gezeigt, dass die Nutzung des Frequenzspektrums trägt mindestens £37 Milliarden Euro oder drei Prozent zum britischen BIP.”

Rob Bamforth, principal analyst für Forschung firmQuocirca vereinbart, dass dieser Teil des Spektrums könnten “nützlich für Organisationen, die Sie brauchen, um Ihre gesamte backhauled Infrastruktur zusammen, zwischen den Seiten, sondern eher wie wireless-Ethernet.”

Aber er bezweifelte, dass diese Auktion attraktiv wäre großen Netzbetreibern. “Es kann attraktiv sein, um diejenigen zu bedienen, die großen Unternehmen oder für spezielle Anwendungen, mit Sicherheit, zum Beispiel”, sagte er.

“Aber ich bin nicht sicher, es wird helfen, fixed-mobile Konvergenz muss, wenn der effizienteste Weg, die große Mengen von Daten rund um das Land mit Kabel oder Glasfaser.”