O2 bereitet sich auf iPhone-launch mit extra Personal

0
25

Der Mobilfunkbetreiber beefing Ihre Mitarbeiter, die Reihen in der Vorbereitung für Freitag die Vorstellung des iPhone in Großbritannien.

O2 erhöht seine Mitarbeiterzahl zur Bewältigung der zusätzlichen Nachfrage nach Ihren Dienstleistungen dürfte in etwa so ein Ergebnis des am Freitag die UK Start von apples iPhone.

Der Mobilfunkbetreiber ist die Schaffung einer dedizierten iPhone-Kunden-services-Einheit, bestehend aus rund 1.000 Mitarbeiter, in seiner Glasgow call-Center sowie Ergänzung der iPhone-spezifische Ressourcen auf seiner anderen call-Center-Aktivitäten.

Diese neuen call-Center-customer-services-Einheiten besetzt, von 700 neuen Rekruten, mit den restlichen zahlen aus, indem Sie vorhandene Mitarbeiter.

Insgesamt, O2-Pläne zum Aufquellen seinem britischen Reihen von 1,427 Menschen, die mit der 727 Mitarbeiter geleitet, der für den Kundendienst bestimmt für O2 Einzelhandel zu unterstützen Kunden mit Fachwissen das neue Handy und seine Funktionen.

“Das iPhone ist ein revolutionäres Gerät, und wir brauchen, um eine fantastische Gesamt-Erfahrung für Kunden, die es benutzen”, sagte Mark Stansfeld, O2 UK sales director. “So investieren wir in die Ausbildung und die Erhöhung unserer Belegschaft, um sicherzustellen, diese gute Erfahrung von dem moment an Sie kaufen das iPhone durch die Aktivierung und kontinuierliche Unterstützung.”

Handy-news, reviews, themes und downloads Kennen Sie Ihre Mobile