Google erwirbt Global IP Solutions

0
37

Acquisition

Der internet-Riese hat sich ausgezahlt $68,2 Mio für Echtzeit-Kommunikations-Experten von Global IP Solutions.

Google hat ein umfassendes cash-Angebot von $68,2 Mio (£47.2 Mio.) zum Erwerb von Global IP Solutions (GIPS).

Die US-amerikanische Firma, gegründet von seinem chief technology officer Roar Hagen in Schweden, spezialisiert auf real-time-video-und audio-Kommunikation.

Das Unternehmen hatte vor kurzem bestätigt, es wird der Freigabe eines Produkts ermöglicht, video-Anrufe auf Android-basierten Geräten, sondern jetzt auch Google will die Gesellschaft noch enger und weiterhin nutzen Ihre Technologie, um die Leistungen zu verbessern.

“Das web entwickelt sich schnell als Entwicklungs-Plattform, Echtzeit-video-und audio-Kommunikation über das internet sind zunehmend wichtige neue tools für die Nutzer”, sagte Rian Liebenberg, engineering director bei Google, in einer Erklärung.

“GIPS – Technologie bietet eine hohe Qualität, real-time-audio-und video über ein IP-Netzwerk, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der GIPS-team bei Google, um weiterhin Innovationen für die web-Plattform.”

Der deal Bedarf noch der Genehmigung durch die GIPS – Aktionäre, sondern dies wird voraussichtlich geschehen, die von Anfang Juni.

Emerick Woods, chief executive von GIPS, sagte in einer Erklärung: “Mit Google’ s Globale Reichweite, Umfang und allgemein anerkannte Führung, wir sind zuversichtlich, dass unsere bestehenden Kunden weiterhin voll unterstützt werden, während wir weiter verbessern und erweitern unsere Produkte und Technologie bei Google.”

GIPS zu den Kunden zählen Yahoo, AOL und IBM.