Dell macht das größte jemals Erwerb mit den EqualLogic

0
32

Der PC-Hersteller zu bezahlen, die $1,4 Milliarden für storage-area-network specialist als wichtiger Teil der Unternehmens-Virtualisierung portfolio.

Dell kündigte gestern Pläne zu kaufen, die internet protocol (IP) storage area network (SAN) Hersteller EqualLogic für 1,4 Milliarden US – $(£673 Millionen), in was wird der PC-Hersteller den bisher größten übernahme.

Sechs-jährigen, der PS-Serie, iSCSI-storage-appliance Lieferanten EqualLogic Klage eingereicht hatte, an die öffentlichkeit zu gehen im August, aber wird jetzt aufgenommen werden, die von Dell wächst PowerVault und Dell/EMC Speicher-array-portfolio, das verdient Dell $600 Millionen (£288.5 Millionen Euro) in seine zweite, 2008 Geschäftsjahr endende Quartal bis zum 3. August – ein wesentlicher Teil seiner gesamten, $1.6 Milliarden (£769 Millionen) server-Einnahmen für diesen Zeitraum.

Dell sagte, der deal unterstützen würden, Ihre Strategie zu bauen, aus einem portfolio, das ES vereinfacht und erweitert seine enterprise Virtualisierung-Angebote.

Es sagte auch, es würde weiterhin verkaufen EqualLogic-Produkte durch seine großen Kanal.

Beide Unternehmen boards haben, befürworteten den deal und es wird erwartet, dass spät in der Dell im vierten steuerlichen Quartal, Ende Februar 2008 oder früh in seinem ersten Geschäftsquartal endet im Mai nächsten Jahres ausstehenden behördlichen Genehmigungen.

In einer research note, Goldman Sachs hardware-Analystin Laura Conigliaro, sagte, dass die EqualLogic ist nur ein Anfang, um zu zeigen, positive operative Margen, mit Bruttomargen von über 60 Prozent.

Sie bemerkte auch, dass Dell ist um die 15-16 Prozent des EMC ‘ s Einnahmen, aber, dass der deal nicht sofort Auswirkungen auf die storage-Riesen.

Aber Conigliaro Hinzugefügt: “Dell ist jetzt Anfang zu bauen, eine unabhängige Präsenz im Lager.”