Daten-explosion ein top-Anliegen für die UK chief Exekutive

0
32

Business meeting

Führungskräfte in Großbritannien und Irland sind zu erwarten, die Informationsflut zu machen, einen großen Einfluss, laut IBM-Forschung.

Vorstände von UK und Irland platziert haben, die rasche expansion der verfügbaren Daten als der wichtigste Faktor, die Auswirkungen auf Ihre Organisationen in den nächsten fünf Jahren.

Eine neue IBM-Umfrage hat gezeigt, dass die britischen und irischen Führungskräfte legen immer mehr Wert auf die Bedeutung der “information explosion”, als chief executives aus anderen teilen der Welt.

Eine andere aktuelle Studie, die von IDC im Auftrag von EMC ergeben, dass die Menge von digitalisierten Daten erstellte Treffer von 0,8 Zettabyte im vergangenen Jahr. Ein zettabyte entspricht einer Billion Gigabyte.

Bei einer Presse-Konferenz in dieser Woche, Howard Tollit, executive partner bei IBM, sagte, dass die Unternehmen können die Vorteile dieser situation, anstatt lassen Sie es zu verwirren Sie.

Ein Weg in die Unternehmen profitieren von den Informationen, die explosion ist die Nutzung und analyse der Daten gelegt, die auf social-media-Websites, um ein besseres Verständnis der Kunden.

Tollit erklärt IT-PROFI, dass es auch eine “überprüfungs-Möglichkeit” in diesem Bereich, wie Gesellschaften Aussehen können Daten aus social-networking-sites und dann die Erkenntnisse mit anderen Informationen, so dass ein zuverlässigeres Bild von der Haltung der Verbraucher erstellt wird.

Die Komplexität der aktuellen business-Welt ist auch ein großes Thema unter Führungskräften aus der Wirtschaft, dem IBM-Bericht zeigte. In diesem Umfeld entstanden aus verschiedenen Gründen, einschließlich der volatilen wirtschaftlichen Klima, Industrie transformation und die Daten-explosion, die stattgefunden hat in den letzten Jahren, IBM vorgeschlagen.

Fast drei Viertel der Befragten aus dem Vereinigten Königreich und Irland sagten, Sie erwarten eine hohe oder sehr hohe Komplexität über die nächsten fünf Jahre, aber nur 50 Prozent sagten, Sie fühlte sich bereit für Sie.

Es scheint einige Unternehmen reagieren auf die situation, obwohl, als 55 Prozent der britischen und irischen chief Befragten Führungskräfte Gaben an, Ihre Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Vereinfachung Ihrer Produkte und Operationen.

Die Globale IBM-Umfrage des chief executives zeigte auch die wachsende Bedeutung der Technologie, die Platz von den Befragten als die zweitgrößte externe Kraft, die Auswirkungen auf Unternehmen.

Seit dem ersten IBM Global Chief Executive Officer Study im Jahr 2004, hat sich die Technologie sprang vom sechsten auf den zweiten Platz in der top-externen Faktoren für chief executives ” Unternehmen.