Roboter-priest bietet Segnungen in digitaler form

0
16

The BlessU-2 robot features two arms and a head

Die BlessU-2-Roboter verfügt über zwei Arme und einen Kopf

Die künstliche Intelligenz (KI) spielt eine immer größere Rolle im Wohlbefinden des Menschen, könnte aber reichen bis in den Bereich der spirituellen Beratung? Eine neue Roboter-Priester derzeit in Deutschland ist entworfen, um zu erkunden, genau diese Frage zu beantworten, bietet digitalisiert Segen zu einem Gespräch über AI ‘ s Rolle in der Zukunft der Kirche.

Der Roboter Priester ist Teil einer Ausstellung statt, an der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau in die Deutsche Stadt Wittenberg feiert den Jahrestag der Reformation im Jahre 1517.

Die Kirche stellt fest, dass die Idee einer Maschine, die elektronische Segen nicht auch von allen empfangen, doch seine Hoffnung, dass die Ausstellung kann Herausforderung, Ideen rund um Roboter und wie Sie Form der religiösen Erfahrung, sich vorwärts zu bewegen.

Der Roboter, genannt BlessU-2, verfügt über einen Kopf, zwei Arme und ein Licht. Es interagiert mit den Besuchern über ein display, wie bei einem Geldautomaten. Dies ermöglicht dem Benutzer eine Sprache wählen, ob man lieber eine männliche oder weibliche Stimme, und ob Sie nach eine Ermutigung-Typ Segen oder eher eine “Erneuerung” – Stil auftreten.

Sehen Sie es in Aktion im video unten.

Quelle: Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (Deutsch)