Zustand Rücken SMS zur Verbesserung der Elternkompetenz

0
15

Die Regierung kündigt an, verbringen Sie £34 Millionen auf der Verwendung von Kommunikations-und internet-Technologie zur Unterstützung der Eltern.

Die Regierung wird abgesehen von £34 Millionen Wege zu entwickeln zur Unterstützung der Eltern mittels SMS-Nachrichten und soziale Netzwerke, es wurde heute bekannt gegeben.

Unter der neuen initiative “Eltern-Know-How”, die Eltern werden in der Lage sein zum empfangen von SMS und instant messages mit Informationen über eine Reihe von Fragen, angefangen von übergewicht, Mobbing, schulische Leistung, oder suchen Sie Rat von anderen Eltern, die auf social-networking-sites. Es wird auch zusammen zu bringen, bestehende Ressourcen wie websites und Telefon-Hotlines.

“Wir möchten jene unterstützen, die Eltern, die Hilfe suchen, um mit der Erziehung Ihrer Kinder”, sagte Kevin Brennan, der Kinder-und Familien-Minister. “Durch die Verbesserung der Telefon-line-support und Einrichtung von text-Nachrichten, instant messages und soziale Netzwerke, wir bieten Hilfe für Eltern, wenn es Ihnen am besten passt.”

Die £34 Millionen Euro für 2008 bis 2011 aufgeteilt werden soll, mit € 10,5 Millionen Euro ausgegeben werden, die auf die Verbesserung der Telefon-helplines und £23 Mio. gehen in einen Innovationsfonds zur Förderung von support services, um neue Wege finden, die Eltern zu erreichen.

Beschaffung von neuen Technologien beginnt nächste Woche und wird voraussichtlich bis Ende Dezember 2007.