TechCrunch Treffer durch zwei hacks

0
22

Security

Die tech-Website ist wieder auf folgenden zwei hack-Attacken in einem Zeitraum von 24 Stunden.

Tech-news-Website TechCrunch hat gelitten und erholte sich von zwei Hacker-Angriffe in den letzten 24 Stunden, es wurde berichtet.

“Als einige Leute aufgefallen, die bei etwa 10:30 Uhr PST am Montag Abend der Haupt-Website in der TechCrunch-Netzwerk – techcrunch.com – wurde gehackt und umgeleitet. Die Website wurde wieder bis kurz nach 11:30 Uhr, aber kurz ging wieder nach unten. Ab 2:00 Uhr, die Website wieder und scheint stabil zu sein”, erklärte eine Geschichte geschrieben, die auf der TechCrunch website.

“An diesem Punkt sind wir immer noch das sammeln von Informationen auf, wie die Website zugegriffen wurde, und aktualisieren diesen Beitrag mit zusätzlichen Informationen.”

Der erste hack, der eine Nachricht gepostet, die mit fluchen und mit Erwachsenen und raubkopierte Inhalte, gefolgt von einer anschließenden Angriff

“Es gibt keine solche Zeit als” eine gute Zeit ” gehackt werden natürlich, aber man kann sich nur vorstellen, dass heute ein besserer Tag für TechCrunch gehackt werden als morgen,” Sopho Graham Cluley sagte in einem blog-post nach dem ersten Angriff gestern morgen.

“Das ist, wenn die Website werden erwartet, eine große Menge des Verkehrs, wie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt suchen Sie nach Informationen über das neue iSlate/iPad/iTablet/iDontKnowWhatItWillBeCalled aufgrund angekündigt von Apple. Dieser hack ist eine Heilsame Warnung an alle website-Betreiber, die jeder hat, um auf der Hut zu sein gegen hacking, ob Ihre Webseite groß oder klein ist.”

Der zweite Angriff war etwas gezielter in das es geleitet foul Sprache auf der Website ist co-editor und Gründer Michael Arrington. Im Lichte der jüngsten Google/China spuckte über cyber-Angriffe und web-Freiheit der Rede, nach der ersten episode, er scherzte auf Twitter, dass China für die Angriffe verantwortlich war. Er später – wahrscheinlich die Zunge-in-Wange – vorgeschlagen, es war Kanada statt.

Cluley Hinzugefügt: “… jemand muss lernen, einige Manieren, nicht wahr? Auch wenn Sie nicht wie gezwungen zu gehen, durch eine ad-Seite vor dem Lesen von TechCrunch Inhalt, das ist wohl kaum ein geeigneter Weg, um vent Ihre Wut, ist es das?”

“Zu der Zeit des Schreibens, die Seite wurde wiederhergestellt, aber Sie können nicht helfen, aber schließen, dass jemand einen persönlichen Rachefeldzug gegen die Website. Die halten TechCrunch auf seine Zehen in den kommenden Stunden, vor allem, als die uber-geile story von der drohenden neuen Apple-tablet-computer geplant, kündigte an, der Welt von Steve Jobs später heute. Und das ist die Art von Nachricht, die normalerweise würde viel traffic generieren, um TechCrunch website.”