Sonne zu injizieren wesentliche Teile von Linux in Solaris

0
21

Sonne hinzufügen von Linux-features in Solaris, woo Entwickler des open-source-Betriebssystem.

Sonne zu legen, um wichtige Teile des Linux-Betriebssystems in Solaris OS in einem Versuch zu gewinnen, mehr Unterstützung von der Linux-Entwickler.

Solaris ist eine der wichtigsten Sorten der Unix-Familie von Betriebssystemen, bekannt für Ihre Fähigkeit, sicher und zuverlässig behandeln-Dur-computing-Aufgaben statt, die für Benutzerfreundlichkeit.

Sun ist bekannt für seine business-Computer verarbeiten kann große Unternehmen Lasten, und es hat umworbene Programmierer, die kooperativ entwickeln Linux und andere sogenannte open-source-software für eine lange Zeit, mit gemischtem Erfolg.

Der überarbeitete Solaris-system wird Funktionen geliehen von Linux aus machen könnte es einfacher zu bedienen, nach Angaben veröffentlicht auf der Sun-website.

“Das ist eine große Sache in dem Umfang, dass es senkt die Barriere für die Einführung von Solaris”, sagte IDC-software-analyst Al Gillen.

Das neue system hält den Solaris-kernel, die eine grundlegende Gruppe von code auf das Herz des Betriebssystems, das steuert, wie andere Programme miteinander interagieren, sowie die hardware des Computers.

“Solaris ist schwer einzurichten. Es muss nicht die gute hardware Unterstützung”, sagte Ladislav Bodnar, der Gründer von Distrowatch.com eine website, die Bewertungen, die open-source-software. “Die Hoffnung ist, dass sich die Dinge ändern können.”

Sonne Führungskräfte lehnte einen Kommentar im Voraus für eine formelle Enthüllung in der nächsten Woche die Pläne, genannt ” Project Indiana.

Sonne konkurriert in high-end-Computer und-Betriebssysteme mit IBM und Hewlett Packard, sowie den alten Rivalen .

Linux hat auch hervorgebracht einen Markt für Unternehmen wie Red Hat und Novell, Verkauf support und Service zu Rücken frei, open-source-software.

“Alles, was die Linux-Entwickler gerne an Ihren Fingerspitzen, ich denke, Sie würde gerne für Solaris,” sagte George Weiss, analyst bei Gartner, der folgt open-source-software.