Lenovo ThinkPad Yoga 260 & 460 ersten Blick

0
17

Lenovos neuestes ThinkPad Yoga sind schlank, gefährliche Kunstwerke

Lenovo hat angekündigt, eine Erweiterung seiner business-ultrabook-portfolio auf der IFA mit der Einführung des ThinkPad Yoga, 260 und 460.

Teil von Lenovo ist Fabelhaft ThinkPad-Reihe, das ThinkPad Yoga 260 verbindet die Leistungsfähigkeit von fleischiger ThinkPads mit der Vielseitigkeit und Portabilität der Yoga-Serie.

Es kommt mit Intel ‘ s der 6. Generation Skylake-Prozessoren, sowie maximal 16 GB DDR4-RAM und einer 512-GB-SSD.

Es kommt auch ausgestattet mit WIDI für drahtlose display-casting, 4,5 G LTE-Konnektivität und Windows 10 Home als standard.

Das ist einige ziemlich fleischig specs, und während wir waren nicht in der Lage, um es auf Herz und Nieren, sollte es liefern eine überragende Leistung.

Es sieht wunderschön, auch mit ein 12 Zoll großes, berührungsempfindliches IPS-panel, das kann gehen bis zu full-HD-Auflösung, je nachdem, in welchem Modus es sich befindet. Als convertible Yoga-Gerät, kann es verwendet werden in der traditionellen clamshell-Modus, tablet-Modus, stand-Modus, oder vollständig flach gelegt.

Auf der Oberseite ist das Gerät Rasiermesser Dünn, misst nur 17,8 mm in clamshell-Modus. Dies legt es zu den dünnsten notebooks auf dem Markt, und es ist ähnlich wie Licht bei nur 1,35 kg.

Anderswo, die Verarbeitungsqualität ist so glatt, wie wir erwarten würden, von einem ThinkPad. Die Tastatur ist fantastisch, mit eine angenehme Reise Tiefe und fast null bounceback, Bedeutung Eingabe schnell und für längere Zeiträume sollte keinerlei Probleme.

Das trackpad ist ebenso wunderschön, mit physischen Tasten statt der üblichen integrierten Affäre. Es ist glatt, reagieren, und fühlt sich großartig zu verwenden.

Wenn Sie nicht das Gefühl, wie mit dem trackpad, aber kein problem; der rote TrackPoint-Kappe ist noch vorhanden und korrekt in der Mitte der Tastatur.

Lenovo hat auch ein ThinkPad Pen-stylus Pro, die ist eingebaut in den laptop ein, der Hauptteil. Das Zubehör ist wiederaufladbar über das Gehäuse und verfügt über aktive Schaltflächen ähnlich wie Microsofts Surface-Stift.

Lenovo schließt sogar seine WRITEit Handschrift-Erkennungs-software, die es behauptet, können die Benutzer schreiben mit dem Stift in jeder app, die Sie wählen.

Auch angekündigt war die ThinkPad-Yoga-460, die ist ein wenig beefier version des 260 und wiegt 1,8 kg. Mit nur 19mm dick, dass es kaum überdimensioniert, aber es fühlt sich ein wenig klobig weiter Ihrer viel mehr schlank stablemate.

Es gibt weitere änderungen unter der Haube. Die Anzeige auf der 460 geht bis zu einer Blasenbildung 2560 x 1440, mit einem größeren Bildschirm Größe zu Booten. Es gibt auch die Möglichkeit, mehr Speicher über eine 1 TB-HDD.

Es gibt einige etwas komische Entscheidungen zu, obwohl. Es ist noch ausgerüstet mit der 6. Generation der Intel Skylake-chips, aber es ist begrenzt auf maximal 8GB RAM, ohne Erwähnung von DDR4 als standard. Dies scheint wie eine verpasste Gelegenheit ist, die 460 zusätzlichen chassis Platz gut zu nutzen.

Die neuen Ergänzungen der ThinkPad-Reihe sehen sehr Ansprechend: Sie sind schlank, fähig aussehenden Maschinen, und Sie haben das Potenzial, executive Kraftpakete. Die Angaben würde sicherlich scheinen, sprechen zu Ihren Gunsten, aber wir haben ein vollständiges Bild haben wir einmal in der Lage gewesen, um Sie zu testen gründlich.