Hacker trifft die Europäische Zentralbank

0
35

Obwohl kein Markt-sensiblen Daten kompromittiert wurde, die Hacker gestohlen persönliche Informationen

Hacker gezielt die Europäische Zentralbank am Montag, stehlen persönliche Informationen und Daten nach Anforderung ein Lösegeld.

Die hacker, deren Identität nicht bekannt ist, Stahlen 20.000 E-Mail-Adressen sowie Telefon-Nummern und-Adressen.

Die details sind so zu Leuten gehöre, die registriert für EZB-Veranstaltungen und obwohl einige der Daten ist die Gesellschaft gehalten wurde verschlüsselt, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und physische Adressen wurden nicht.

Allerdings, die persönlichen Daten, die gehalten wurde in einer separaten Datenbank zu marktrelevanten Informationen, die gesagt wurde, um sicher zu sein, und war nie gefährdet.

Die EZB wurde offenbar alarmiert, um den hack am Montag Nacht, nachdem der hacker eine E-Mail geschickt, die organisation, Beantragung einer unbekannten Summe Geld. Es wurde nicht bekannt, ob Lösegeld bezahlt wurde oder wie viel verlangt wurde.

Die cybercrime-Einheit der Frankfurter Polizei untersucht den hack, und diejenigen, deren Daten gestohlen wurde, mitgeteilt worden sind.

Im November letzten Jahres einen Bericht, der von der Bank von England zeigten, dass Hacker geschlagen hatte, viele der britischen Banken.

“Mehrere britische Banken und finanzmarktinfrastrukturen erlebt haben, cyber-Angriffe, von denen einige gestört haben-services,”, sagte Sie, und fügte hinzu, dass während die Verluste klein gewesen sei, den Angriffen haben “, verriet Schwachstellen”.

“Wenn diese Sicherheitslücken ausgenutzt wurden, um zu stören, Dienstleistungen, dann sind die Kosten für das Finanzsystem und die erheblich sein können und getragen durch eine große Zahl von Institutionen,” so der Bericht.

Als Ergebnis, die Anstalt ins Leben gerufen, eine IT-security-framework des financial services-Sektors bereiten sich sollte ein cyber-Angriff geschehen.

Unternehmen, die das Risiko eines cyber-Angriffs erhalten Sie Informationen über die Abmilderung Ihnen, Testprogramme und Beratung von threat-intelligence-Analysten.