BSkyB gewinnt Rechtsstreit um gegen EDS

0
26

Court case

Nach fünf Jahren Kampf, seinen Fall, hat Sky gewann gegen EDS für irreführend es bei einem Vertrag-Prozess in den frühen 2000er Jahren.

BSkyB hat gewonnen, seine langen Gerichtsstreit gegen EDS-in dieser Woche, nachdem ein Richter stimmte der Rundfunk hatte sich getäuscht.

Zurück im Jahr 2000, Sky angeheuert, EDS Bereitstellung der Technologie für seine Kunden-support-Zentren, sondern beendet den Vertrag nach zwei Jahren zu fordern, war es Irre, über die Zeit, die das Projekt übernehmen würde, und die Kosten beteiligt.

Klage wurde ursprünglich ins Leben gerufen im Jahr 2004, aber es dauerte fast sechs Jahre, bevor das Urteil übergeben wurde, die von Richter Ramsey in den Royal Courts of Justice, EDS wurde für schuldig der Irreführung von BSkyB zu sichern, den Vertrag.

Jedoch, Ramsey abgelehnt Vorwürfe rund um die Ausschreibung und irreführend über die Kosten, zu fordern, EDS wurde für diesen nicht verantwortlich.

Eine Aussage auf der Sky-website zeigt, erwartet das Unternehmen vergeben werden, die 200 Millionen Pfund für die Kosten und Schäden, obwohl dies bisher noch nicht bestätigt werden, durch die Gerichte.

Jeremy Drew, head of technology, IP und outsourcing bei City Rechtsanwaltskanzlei Reynolds Porter Chamberlain, sagte in einer Erklärung: “Dies ist eine wichtige Entscheidung, die gehen, um eine enorme Auswirkung auf ein breites Spektrum von Unternehmen.”

“Jede service-Unternehmen, die Angebote für Kunden müssen viel vorsichtiger sein, über die Vermeidung von losen sales reden und übertreiben Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten, sonst könnte es finden sich selbst am empfangenden Ende eine ähnliche Forderung.”

EDS wurde von HP gekauft in 2008 und war umbenannt als HP Enterprise Services im September vergangenen Jahres.

HP bestätigt, IT-PROFI, dass eine Berufung gegen das Urteil sein würde, ins Leben gerufen.

“Wir sind erfreut, dass das Gericht wies die meisten Vorwürfe gemacht werden,” so ein Sprecher von HP sagte in einer Erklärung.

“Während wir akzeptieren, dass der Vertrag war problematisch, HP stark pflegt EDS Tat nichts, um zu täuschen BSkyB.”